Skip to main content
DE / EN

Absolventinnentreffen der Frauen-Akademie

Schwerpunkt: Europa-Themen

Von 22.-23. März 2024 fand in Anthering (Salzburg) das Absolventinnentreffen der Frauen-Akademie des Freiheitlichen Bildungsinstituts statt. Nach der Begrüßung durch NAbg. Rosa Ecker, MBA, wurden den Teilnehmerinnen von Lehrgangsleiter Ing. Robert Lugar folgende Inhalte vermittelt:

  • Einführung und Kontextualisierung der wichtigsten Europa-Themen
  • Erläuterung der aktuellen politischen Herausforderungen in der EU
  • Praktische Übungen zur überzeugenden Darstellung freiheitlicher Standpunkte in Diskussionen
  • Übungen im direkten Austausch ("Framing", "Reframing")
  • Gruppenarbeit zur Veranschaulichung dynamischer Diskussionsprozesse
  • Analyse und Reflexion über die Dynamik von Diskussionen und die Rolle verschiedener Standpunkte
  • Simulation von Debattenszenarien, bei denen die Teilnehmerinnen ihre Standpunkte anpassen müssen, um unterschiedliche Perspektiven einzunehmen
  • Vorstellung von Fallbeispielen erfolgreicher Argumentation aus freiheitlicher Sicht
  • Identifizierung von Schlüsselstrategien und Taktiken, die in diesen Beispielen verwendet wurden, sowie deren Anwendung auf eigene Diskussionen und Debatten
  • Zusammenfassung der wichtigsten Techniken und Strategien zur effektiven Rhetorik aus freiheitlicher Perspektive.

Im Rahmen des abendlichen Kamingesprächs hielt Landtagsabgeordnete a.D. Mag. Elisabeth Dieringer-Granza einen Vortrag zur derzeitigen politischen Lage in der Europäischen Union.

© 2024 Freiheitliches Bildungsinstitut. Alle Rechte vorbehalten.